News

  • 25/07

    Gottesdienste

    Die Durchführung von Gottesdiensten ist unter Einhaltung der politischen Vorgaben (Vorhandensein eines Infektionsschutzkonzeptes, Einhaltung der bekannten Schutz- und Hygienemaßnahmen wie das Tragen einer Mund-Nasen-Schutzmaske, Einhaltung eines Mindestabstandes, kein gemeinsamer Gesang, keine Grüppchenbildung u.a.) bereits seit 10. Mai 2020 in Bayern wieder möglich. Wir danken Gott für diese Möglichkeit und gehen sehr verantwortungsvoll damit um, damit auch hier einer Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus entgegengewirkt wird. Aufgrund der räumlichen Begrenztheit in unserem Gemeindesaal führen wir abwechselnd Gottesdienste im Freien auf einer Waldlichtung zwischen Heilsbronn und Weiterndorf und in unseren Räumlichkeiten durch.

    Der Beginn ist bis zunächst Ende September 2020 jeweils um 10.00 Uhr.

    Die aktuelle Planung ist wie folgt:

    • 26. Juli:             Gemeindesaal
    • 02. August:        Gemeindesaal
    • 09. August:        Waldlichtung
    • 16. August:        Gemeindesaal
    • 23. August:        Waldlichtung
    • 30. August:        Gemeindesaal
    • 06. September:  Waldlichtung
    • 13. September:  Gemeindesaal
    • 20. September:   Waldlichtung
    • 27. September:   Gemeindesaal

    Bei schlechtem Wetter werden die für draußen geplanten Gottesdienste in den Gemeindesaal verlegt.

    Für die Teilnahme an den Gottesdiensten ist es erforderlich, für jeden einzelnen Sonntag eine Voranmeldung bei Tobias Miksch (siehe Kontakt) (in Vertretung Ignat Trif) bis zum vorausgehenden Freitag vorzunehmen. Dadurch kann eine genaue Planung der Sitzordnung erfolgen und bei Bedarf die Wegbeschreibung zur Waldlichtung weiter gegeben werden.

    Kindergottesdienst wird bis auf weiteres noch nicht angeboten.

    Die Gottesdienste werden live mitgeschnitten und stehen Interessierten sowie Menschen, die zu Risikogruppen gehören und/oder noch nicht am Live-Gottesdienst teilnehmen können oder wollen als Videos auf unserem YouTube-Kanal oder auch zum Anhören unter dem Button "Predigten" zur Verfügung. Weiterhin sind über diese Zugänge auch Predigten von früheren Gottesdiensten bei uns sowie Lobpreis und aktuelle Bekanntgaben abrufbar.     

     

     

     

    ​Hier der Link zum YouTube-Kanal:
  • 25/07

    Weitere Gemeindeveranstaltungen

    Da im Hinblick auf die Eindämmung von Infektionen mit dem Corona-Virus nach wie vor Kontaktbeschränkungen bestehen und wir dieser Verantwortung nachkommen, werden alle Angebote für Kinder und Jugendliche, d.h. Kindergottesdienste, Jungschar und Teenykreis weiterhin ausgesetzt. Für Kids, Teens und (junge) Erwachsene haben wir spezielle Angebote auf dem YouTube-Kanal unserer Gemeinde hier auf der Homepage. Unter dem Button "Playlists" findet ihr all diese Angebote:

    • Jungschar (6 - 10 - Jährige): stay fresh
    • Teens (10 - 14 - Jährige): wild teens
    • (junge) Erwachsene: Melly's time with God

    Der Seniorentreff findet bis auf weiteres ebenfalls nicht statt.

    Treffen im Rahmen von Hauskreisen sind mit den jeweils verantwortlichen Hauskreisleitungen abzustimmen.

    Nach wie vor bieten wir Gebet, Gespräche und Unterstützung für Interessierte an. Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten, können Sie sich gerne an die hier auf der Homepage unter "Kontakt" angegebenen Ansprechpartner oder die jeweiligen Gruppenleitungen wenden. Wir danken an dieser Stelle wieder allen, die sich in dieser Zeit beruflich und ehrenamtlich für das Wohl anderer einbringen.  

    Auch wenn die Corona-Krise noch andauert und aktuell auch in Deutschland die Infektionszahlen wieder steigen, wissen wir als Kinder Gottes, dass diese Situation Gott längst nicht überfordert und wir mit allem, was uns in dieser Zeit bewegt, ehrlich zu ihm kommen dürfen.

    Hier der Link zu den Angeboten auf unserem YouTube-Kanal:
  • 25/07

    Nachdenkenswert

    Eine Epidemie des Ausmaßes der aktuellen Corona-Pandemie war uns bisher nicht bekannt. Die Reaktionen darauf sind höchst unterschiedlich und reichen von großer Furcht und Sorge bis hin zu Ärger und Wut über Einschränkungen von Grundrechten und unseres täglichen Lebens, die sich teilweise in Aggressionen entladen. Krisen können jedoch auch immer Chancen sein. Sie können uns die Gelegenheit bieten, zu überdenken, was uns bisher in unserem Leben wichtig und wertvoll war, in welche Dinge, Ideale, Träume oder Menschen wir Energie, Zeit und auch Geld investiert haben und was wir letztlich als Sinn unseres Lebens verstanden haben. 

    Gerade die Frage nach dem Sinn unseres Lebens ist die elementarste und sollte nicht von anderen Dingen überlagert werden. Echte, tief gehende und tragende Antworten finden wir nur bei Gott, seinem Sohn Jesus Christus und in der Bibel, in der er uns mitteilt, wie er sich ein erfülltes Leben für uns vorstellt. Jesus sagt darin u.a.: "Ich aber bin gekommen, um ihnen (d.h. uns Menschen) das Leben zu geben, Leben im Überfluss."  (Johannes-Evangelium, Kapitel 10, Vers 10). Es ist auf jeden Fall lohnend, diesem Leben nachzuspüren. Vielleicht bietet gerade die aktuelle Urlaubs- und Ferienzeit die eine oder andere Gelegenheit dazu.